Jugendschutz

PoolParty Pestenacker Lichtanlage
Informationen zum Thema Jugendschutz

Jugendschutz war und ist für uns ein sehr wichtiges Thema, weshalb es während der zehn Jahre Pool Party in Pestenacker auch konsequent von uns umgesetzt wurde.

Deshalb hier nochmal eine Zusammenfassung wie wir das Thema umgesetzt haben.

  1. Als erster Punkt ist zu erwähnen das wir grundsätzlich keine Aufsichtszettel akzeptiert haben.
    Diese Entscheidung wurde auf Rückfrage beim Landratsamt als sinnvoll erachtet.
  2. Zur Altersermittlung musste unbedingt ein Ausweis mitgeführt werden.
    Sonst hieß es „Ohne Ausweis – kein Einlass“
  3. Jugendliche unter 16 Jahren hatten keinen Zutritt zur Party.
    Ausnahme: In Begleitung eines Erziehungsberechtigten, dann mussten beide Ausweise abgegeben werden.
  4. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren mussten die Party um 24:00 Uhr verlassen.
    Es musste auch hier der Ausweis abgegeben werden.
    Ausnahme: In Begleitung eines Erziehungsberechtigten, dann mussten ebenfalls wieder beide Ausweise abgegeben werden.
  5. Für Besucher ab 18 Jahren galt Grundsätzlich ein Einlass unter Vorbehalt.
  6. Die Einlasskontrollen wurden von einem Sicherheitsdienst durchgeführt.

Das Jugendschutzgesetz ist auf der Seite www.gesetze-im-internet.de nachzulesen oder kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Info zum Jugendschutz

Hier einige interessante Links zum Thema Jugendschutz.

» Jugendschutzgesetz
» Jugendschutz.net
» Jugendschutz Aktiv
» bayern.jugendschutz.de
» Bayerisches Staatsministerium